So kann ich helfen:

Ganz bewusst haben wir uns gegen persönliche Patenschaften entschieden, obwohl viele Paten sich lieber für ein ganz bestimmtes Kind einsetzen möchten. Unser Vorgehen ist begründet in den kulturellen und traditionellen Unterschieden zwischen unserer westlichen Welt und dem indischen Subkontinent. Wir wissen aus Erfahrung, dass direkte persönliche Beziehungen leider oft zu Irritationen führen. Neid und Missgunst sind bei indischen Kindern kaum vorhanden. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine absolute Gleichbehandlung und -stellung. Besondere Geschenke durch Paten würden einzelne Kinder hervorheben und so zu einem Missverhältnis führen. Deshalb sind sämtliche Spielsachen bei uns Gemeinschaftsgut. Die Indienhilfe Kaiserslautern e.V. versorgt die von ihr betreuten Kinder alle mit den gleichen Gegenständen. Für jedes Kind gibt es gleichermaßen einen Luftballon, ein Stück Schokolade oder einen Kugelschreiber.

Werden Sie Mitglied unserer Patenfamilie. Um unsere laufenden Kosten in unseren Projekten abzusichern, suchen wir Paten. Bereits mit 15,- € pro Monat unterstützen Sie bei uns ein Waisenkind oder zwei Tageskinder. Teilen Sie uns formlos und schriftlich die Übernahme einer Patenschaft mit. Mit Ihren guten Ideen (Geburtstage, Festlichkeiten, Veranstaltungen) können Sie weitere Projekte mit uns aufbauen.

Spendenkonto Kreissparkasse Kaiserslautern
BLZ 540 502 20, Konto-Nr. 27680

In eigener Sache
Um zukünftig eine reibungslose Zusendung von Spendenquittungen zu gewährleisten, bitten wir unsere Spender, folgendes zu beachten. Bitte teilen Sie uns Ihre komplette Anschrift auf dem Überweisungsträger mit.

Rückfragen bitte schriftlich an:
Indienhilfe Kaiserslautern
z.H. Herrn Scheu
Postfach 3064
67618 Kaiserslautern

Für Ihre Mithilfe sind wir Ihnen sehr dankbar. Bitte vergessen Sie nicht, dass wir alle berufstätig sind und ehrenamtlich für die gute Sache arbeiten.