Mary Matha School Therku Pavanur Village

Therku Pavanur Village befindet sich, wie unser Kinderdorf Sogospatty, im Tiruchirapalli District, etwa 18 km vom Zentrum Trichys entfernt. Der Aufbau und die Umstände in dieser Region ähneln dem Gebiet um Sogospatty. 20 Dörfer in einem Radius von 15 km um Therku Pavanur gehören zu unserem Versorgungsgebiet.

Die Kinder hatten durchaus die Möglichkeit eine Schule zu besuchen, jedoch waren die Anfahrts- und Anmarschwege äußerst beschwerlich. Unser Partner, die Sevai Society von Pater Ignacimuthu, hat schon vor einigen Jahren ein größeres Stück Land gekauft und dieses landwirtschaftlich genutzt. So konnten wir dem Wunsch der Landbevölkerung nachkommen und 2002 mit dem Schulbau beginnen. Im Mai 2003 wurde die Mary Matha School feierlich eröffnet. Die Schule bietet Platz für 200 Kinder im Alter von 4 – 11 Jahren. Sie ist aufgeteilt in 7 Schulräumen, einem Büro-, Personal- und Computerraum. Etwa 120 Kinder befinden sich bis zur 5. Klasse in der Schule.

2006 werden wir mit einer Erweiterung des Schulgebäudes beginnen. Dies wurde durch die große Nachfrage und den Bedarf einer Ausbildung bis zur 10. Klasse notwendig.

Auch in diesem Projekt verfolgen wir unsere Philosophie Tageskinder mit Waisen-/Halbwaisenkinder in einem Projekt zu vereinen. Für 2007/2008 sind vier Waisenhäuser für jeweils 10 Kinder geplant. Die Finanzierung soll auch hier von Gruppen/Firmen/Vereinen abgedeckt werden. Für das erste Haus stellt Lotto Rheinland-Pfalz die Mittel zur Verfügung.