Altenheim Sindalacherry

2003 haben wir nach gut einjähriger Bauzeit unser Altenheim in der Ortschaft Sindalacherry eröffnet. Es liegt im Bezirk Theni, 90 km von der südindischen Stadt Madurai (2,4 Mill. Einwohner) auf einem 1,2 Hektar großen Landstück. Die bebaute Fläche beträgt etwa 750 qm.

Der Zustand älterer Menschen ist in Indien oft besorgniserregend, wenn sie vom Familienbund ausgeschlossen werden. In unserem Altenheim beherbergen wir 40 hilflose Menschen, darunter viele Witwen. Eine Küche, Speise-, Fernsehzimmer, Personalraum und ein Raum zur Besinnung und Gebet sind in dem Gebäude integriert.



Die Menschen haben die Möglichkeit zur Gartenarbeit. Bereits innerhalb eines Jahres haben sie ihr Gelände mit viel Liebe zu einer wunderbaren Oase verwandelt. So können Gemüse, Kräuter, Früchte und Salate, zum Eigennutz oder als kleine Ertragsquelle für das Heim, angebaut werden. Die Indienhilfe sorgt für eine regelmäßige ärztliche Betreuung, außerdem werden die Menschen durch eine Krankenschwester rundum versorgt.